Zahnaufhellung

Verfärbungen an den Zähnen, z.B. durch Nikotin, Koffein oder Medikamente, lassen sich mit Bleaching aufhellen. In der kosmetischen Zahnheilkunde wird das Bleichen der Zähne mit Hilfe bestimmter verschiedener Mittel durchgeführt. Es ist entweder zu Hause oder in unserer Praxis möglich.

Vorher sollte die Zahnoberfläche durch eine professionelle Zahnreinigung gründlich gesäubert werden. Denn ohne Beläge lässt sich die natürliche Zahnfarbe besser bestimmen und die Bleichmittel wirken besser ein. Das Zahnfleisch sollte sich außerdem in einem gesunden Zustand befinden.

Die Zahnaufhellung kann alle Zähne betreffen. So kann Bleaching als kosmetische Aufhellung vorgenommen werden oder zum Verschönern einzelner Zähne dienen, die eventuell nach endodontischer Behandlung (z.B. Wurzelkanalbehandlung) oder unfallbedingten Einwirkungen dunkler wurden.

Gern beraten wir Sie individuell über die Möglichkeiten einer kosmetischen Zahnaufhellung.

Zurück zur Übersicht