Lingualtechnik

Wenn Ihre Zähne schief, übereinander oder zu weit auseinander stehen, hilft Ihnen wahrscheinlich eine Behandlung, um diese wieder in eine gerade Position zu bringen. Die meisten Erwachsenen scheuen sich allerdings vor den so genannten „Brackets“ (feste Zahnspange), was natürlich nicht heißen muss, dass sie auf eine Zahnregulierung verzichten müssen. Die linguale Zahnregulierung, deren Name von der Position der Brackets an den Innenseiten der Zähne, also neben der Zunge (lingua=Zunge) herrührt, kann hier helfen. Diese intelligente Technik ist für andere unsichtbar, so dass niemand bemerkt, dass Sie „Brackets“ tragen. Nur die radikale Veränderung Ihres Lächelns wird auffallen.
Bei sonríe conmigo® benutzen wir die besten Apparaturen der lingualen Zahnregulierung. Die Brackets werden auf den Hauptschwerpunkt des Zahnes zementiert, wobei die leichten Bögen den Druck auf den Rest des Zahnes vermindern. Dadurch wird erreicht, dass sich die Zähne sanft und ohne größere Schwierigkeiten in die gewünschte Position begeben. Die Brackets sind flach, leicht und extra so angefertigt, dass sie sich der Zahnoberfläche anpassen, was Ihnen den höchsten Tragekomfort garantiert.

Zurück zur Übersicht